• Suchen

02.05.2018

Tschüss Kohle! Diakonie + Bildung unterstützt Volksinitiative

Das UmweltHaus am Schüberg unterstützt die Volksinitiative „Tschüss Kohle“, die am 21. Februar an den Start gegangen ist. Nach dem erfolgreichen Volksentscheid "Unser Hamburg - Unser Netz" zum Rückkauf der Energienetze 2013 folgt mit "Tschüß Kohle" nun die nächste Volksinitiative, die sich für Klimaschutz, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung einsetzt.

Mit der Initiative, an der u. a. auch das Zentrum für Mission und Ökumene ZMÖ federführend beteiligt ist, sind alle Hamburger*innen aufgerufen, per Unterschrift den Kohleausstieg zu unterstützen. Die Initiative will erreichen, dass in Hamburg ab 2025 keine Wärme und ab 2030 auch kein Strom mehr aus Kohle produziert wird.

Über das UmweltHaus am Schüberg werden Informationen an die Gemeinden, Kitas und Einrichtungen
des Kirchenkreises weitergeleitet, es gibt verschiedene Bildungsangebote und weitere operative Unterstützung von „Tschüss Kohle“.

Ansprechpartnerin: Sylvia Hansen

Weitere Informationen: www.tschuess-kohle.de