• Suchen

20.07.2018
Haus am See (Foto: Thorsten von Borstel)

Jugendsozialarbeit in Hohenhorst

Das Projekt Jugend Aktiv Plus Jenfeld aus dem Bereich der Gemeinwesendiakonie ist seit Juni im Haus am See beheimatet.

Jugendsozialarbeit bietet professionelle Hilfe zur Lebensbewältigung für junge Menschen: mit einem sinnvollen Freizeitangebot, mit Beratung zu Schulfragen und zum Übergang in den Beruf, mit Elterngesprächen, mit Engagement im Gemeinwesen.

Jugendsozialarbeit im Kirchenkreis

Das Haus am See Hohenhorst ist ein Communitycenter und Mehrgenerationenhaus. Als Communitycenter konzipiert entstand es als sogenantes Leuchtturmprojekt in der Phase, in der das Wohngebiet Hohenhorst (Teile Jenfeld und Rahlstedt) aus dem Rahmenprogramm integrierte Stadtentwicklung (RISE) gefördert wurde. Seit 2011 beherbergt das Haus am See verschiedene soziale Träger unter einem Dach. In Kooperation verbunden bieten diese ein breites Spektrum von Angeboten in den Bereichen Bildung, Beratung, Kultur und Freizeit an. Als Mehrgenerationenhaus ist seit 2017 es zudem ein wichtiger Baustein bei den Herausforderungen im demographischen Wandel. Angebote werden barrierefrei, inklusiv, generations-  und  kulturübergreifend entwickelt.