Drucken

Minijob – minimal bezahlt und maximal schutzlos?!

Podiumsdiskussion | am Mittwoch, den 21. September 2022, 18-20 Uhr in der GLS-Bank

Geringfügige Beschäftigung ist eine beliebte Form der Anstellung für Arbeitgeber*innen in vielen Branchen. Arbeitnehmer*innen nutzen den Minijob oft als Zweitjob zur Existenzsicherung, für viele ist er das einzige Erwerbseinkommen. In Minijobs sind insbesondere Frauen tätig – aber nicht nur.

Konsequenzen dieser sozialversicherungsfreien Beschäftigung sind u.a. minimale Rentenbezüge oder fehlender Anspruch auf Kurzarbeitergeld. Übergangsmöglichkeiten in reguläre Beschäftigungsverhältnisse gibt es kaum. Zum 1. Oktober 2022 steigt die Verdienstgrenze von 450,- auf 520,- Euro. Ein guter Zeitpunkt, um mit unseren Gästen über Alternativen und Lösungsansätze zu diskutieren.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Sybille Ahlborn, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Hamburg, Tanja Chawla, Vorsitzende des DGB Hamburg sowie Prof. Dr. Ulrich Walwei, Arbeitsmarktexperte und stellv. Direktor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg. Diskutieren Sie mit!

 

Zeit und Ort: 21.09.2022, 18-20 Uhr; GLS-Bank, Düsternstr. 10, 20355 Hamburg

Teilnahme: Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltungsräume sind barrierefrei. Wir bitten um Anmeldung bis zum 16.09.2022 unter anmeldung[at]kda.nordkirche[dot]de oder Tel.: 040 306201355.

Veranstaltende: Eine gemeinsame Veranstaltung von: DGB Hamburg, Fachstelle Geschlechtergerechtigkeit im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der Nordkirche. Gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung Hamburg.

Den Flyer zur Veranstaltung können Sie hier herunterladen.

 

Es grüßt und freut sich auf Sie die Fachstelle Geschlechtergerechtigkeit

+) Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Hamburg-Ost

Fachstelle Geschlechtergerechtigkeit

Rockenhof 1

22359 Hamburg

fachstelle-geschlechtergerechtigkeit[at]kirche-hamburg-ost[dot]de

www.kirche-hamburg-ost.de

www.diakonieundbildung.de

Veranstaltungen

Momentan konnten leider keine Veranstaltungen gefunden werden.