Jugendliche feiern zusammen.
Der Gruppenleiter steht vor einer Jugendgruppe und erklärt ihnen etwas.

Juleica

Selbstständig Gruppen leiten

Juleica steht für: Jugendleitercard. Jugendliche und junge Erwachsene weisen damit nach, dass sie selbstständig eine Gruppe leiten können – sei es in der Kirchengemeinde, im Verein oder auf Freizeiten, regelmäßig oder projektgebunden.

Wir bieten für den Erwerb der Jugendleitercard eine Ausbildung an, zum Beispiel als Ferienkurs. Die Inhalte:

  • Pädagogik
  • Gruppenphasen und Gruppendynamik
  • Leitungsstile und Rollen
  • Entwicklungspsychologie
  • Aufsichtspflicht und weitere Rechtsfragen
  • Kommunikation und Konflikte
  • Methoden, Spiele und Ideen für die Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppen
  • und vieles mehr.

Neben den Lernphasen gibt es natürlich auch freie Zeiten – für gemeinsame Unternehmungen, zum Ausruhen, Unterhalten, Spielen, Musik machen...

Teilnehmen können Jugendliche ab 15 ½ Jahren.  

Hier ist der Anmelde-Flyer_Juleica 2_2018  mit den neuen Terminen der Juleica-Grundkurse.

Juleica Verlängerung

Die Juleica ist drei Jahre gültig. Danach kann ein Verlängerungsantrag auf www.juleica.de gestellt werden.

Dazu braucht es Folgendes:

1. Nachweis über Fortbildung im pädagogischen Bereich (8 Zeitstunden)
2. Bescheinigung über ehrenamtliche Tätigkeit des Verantwortlichen für die Jugendarbeit
3. Nachweis über einen aktuellen Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als 2 Jahre)