Freitag, 21. August 09.30–12.30 Uhr

Arbeitsgemeinschaft Leben im Alter: Brot zum Leben

für ehrenamtlich und hauptberuflich Mitarbeitende in der Seniorenarbeit

Brot ist ein köstliches Grundnahrungsmittel. Symbolisch steht es auch für das, was wir zum Leben benötigen.

Jesus geht einen Schritt weiter und sagt von sich: "Ich bin das Brot des Lebens." Er teilte das Brot und wurde später am Brotbrechen erkannt. In der christlichen Gemeinde wurde das Brotbrechen und Brotteilen zu einem elementaren Gut. Wir gehen auf Entdeckungsreise, achten auf die Fülle des täglichen Brots und fragen nach dem "Brot des Lebens". Diesen Themenkreisen werden wir nachgehen.

Veranstalter
Arbeitsstelle Leben im Alter

Kirchenkreis Hamburg-Ost

Referentinnen
Helga Westermann

"Leben im Alter", Gemeinwesenorientierte Altenarbeit

Heidi Schneider
Ort
Kirchenkreisgebäude Rockenhof
Rockenhof 1, 22359 Hamburg
Kosten
keine

Zur Übersicht