Samstag, 09. Mai 09.45–17.00 Uhr

Samstagspilgern

Von Allermöhe über Bergedorf-West in die Boberger Dünen

Über Brücken ... überbrücken

Der Pilgerweg in den Vier- und Marschlanden führt uns über zahlreiche Brücken - eine Einladung dem Wert von Brücken nachzugehen. Wir gehen durch Wohngebiete, Marschwiesen, entlang dem Geestrücken und durch das Naturschutzgebiet der Boberger Dünen. Wir beginnen und beenden unseren Weg in Kirchen, halten inne, genießen die Natur, reden, lachen, singen und schweigen miteinander. 

Unser Pilgern beginnt in der Dreieinigkeitskirche in Allermöhe. Gegen 17 Uhr verabschieden wir uns in der St. Nikolaikirche in Billwerder und können mit dem Bus eine U- oder S-Bahn erreichen.

Treffpunkt: um 9.45 Uhr am Hauptbahnhof Gleis 4, S-Bahn (beim Kiosk)

Streckenlänge: ca. 14 km

Bitte Verpflegung, wettergemäße Kleidung und eine Sitzunterlage für unterwegs mitbringen.

Anmeldung bei Martina Alt, Tel. 040 - 519000915, lebenimalter[at]kirche-hamburg-ost[dot]de

Veranstalter
Arbeitsstelle Leben im Alter

Kirchenkreis Hamburg-Ost

Leitung
Helga Westermann

"Leben im Alter", Gemeinwesenorientierte Altenarbeit

Kirsten Sandvoss, Pilgerbegleiterin
Ort

Kosten
keine

Zur Übersicht