Drucken

Donnerstag, 17. November 10.00–12.00 Uhr

Thema "Sterbehilfe" - Informationen und Gespräch

Am 26. Februar 2020 hat das Bundesverfassungsgericht den § 217 StGB, der die geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung eines Menschen mit Strafe belegt, gekippt. Im Herbst 2022 wird voraussichtlich der neue gesetzliche Rahmen verabschiedet sein.

An diesem Vormittag werden zum einen Informationen zu diesem Thema Raum haben. Zum anderen möchte ich mit Ihnen in das Gespräch kommen, was ein solches Sterben mit dem Glauben zu tun hat, wo das Gewissen sich eventuell meldet und welche Gefühle und Hoffnungen damit verknüpft sind oder sein können.

Anmeldung: bei Martina Alt, 040/519 000 915, lebenimalter@kirche-hamburg-ost.de

Veranstalter
Arbeitsstelle Leben im Alter

Kirchenkreis Hamburg-Ost

Referentin
Pastorin Dr. Hella Lemke, Arbeitsstelle Leben im Alter
Ort
Haus der Kirche
Hölertwiete 5, 21073 Hamburg
Kosten
keine

Zur Übersicht