Eggert Nissen, Diakon

„Aktiv um die Lebensmitte“ in der Kirchengemeinde Alt-Barmbek

Mit dem zunehmenden Alter, insbesondere dann, wenn wir wieder mehr über die Ressource Zeit verfügen, beschäftigen wir uns mit der Sinnfrage unseres Lebens. Um die Lebensmitte erleben wir einen Rollenwechsel. Die Bedeutung als sorgende und erziehende Eltern, der Wunsch im Beruf Karriere zu machen, außerordentliche Umstände, die uns zwingen, gewohnte Bahnen zu verlassen, unterliegen plötzlich einer persönlichen Zäsur. Die Fragen, was liegt noch vor mir, wie will ich die zweite Hälfte meines Lebens gestalten, stehen nun im Fokus.

Seit Februar 2016 gibt es einen neuen Arbeitsbereich in der Kirchengemeinde Alt-Barmbek, der Menschen in dieser Situation ansprechen möchte. Neben Angeboten der Freizeitgestaltung, besonderen Formen spiritueller Erfahrungen und in Kooperation mit am Gemeinwesen orientierten Einrichtungen des Stadtteils sollen Erlebnisräume geschaffen werden, die sinnstiftend und erfüllend sind.

Als Verantwortlicher, der selbst zu der 50+-Generation gehört, möchte ich nun die Menschen abholen, die sagen:

  • Dazu bin ich in der Vergangenheit nicht gekommen, würde das aber gerne machen. 
  • Ich bin zwar kein Kirchgänger, aber neugierig auf andere Form der Spurensuche Gottes.
  • Ich will mich im Stadtteil für Notleidende engagieren, brauche aber Begleitung.
  • Ich wünsche mir eine Gruppe, in der ich mal Klartext sprechen kann.

Darum wünsche ich mir Begegnung, um Projekte und Ziele zu formulieren und sich dann gemeinsam auf den Weg zu machen.

Auf einen Kontakt mit Ihnen freue ich mich!

Porträtfoto Eggert Nissen

Kirchengemeinde Alt-Barmbek – Aktiv um die Lebensmitte
Diakon Eggert Nissen
Wohldorfer Str. 30
22081 Hamburg
Telefon 040 / 519008017
eggert.nissen[at]kirche-alt-barmbek[dot]de
 

zurück zu Kontakt vor Ort