Karin Kluck

Leben im Alter in der Kirchengemeinde Eimsbüttel

Mit Gott durch das Leben

Das Leitwort der Kirchengemeinde Eimsbüttel nimmt das ganze Leben in den Blick. Mit der Einrichtung der Arbeitsstelle „Leben im Alter und generationsübergreifende Angebote“ ist der Wunsch nach einer Neuorientierung der Arbeit mit älteren Erwachsenen verbunden.

Die Altersbilder haben sich in den letzten Jahren stark verändert, die Generation der 68er wird älter und stellt auch die kirchliche Arbeit vor neue Aufgaben.

  • Wie wollen wir älter werden?
  • Wo finden wir Gemeinschaft und gute Nachbarschaft?
  • Wie wollen wir wohnen?
  • Mit wem können wir die Fragen nach dem, was uns im Leben trägt und Hoffnung gibt besprechen?

Diese Fragen bilden den Ausgangspunkt für ein vielfältiges Angebot.

Die Kirchengemeinde Eimsbüttel ist mit ca. 14.000 Mitgliedern eine der größten in Hamburg und nahezu identisch mit dem Stadtteil. Die Apostelkirche an der Lappenbergsallee mit einem offen gestalteten Kirchenraum und einladendem Foyer und die Gebäude rund um die Christuskirche an der Fruchtallee ermöglichen ein vielseitiges Angebot von Gottesdiensten, Kirchenmusik, Gesprächskreisen und Seminaren. Hier findet lebendiges Gemeindeleben statt und Vernetzung mit dem Stadtteil.

Sprechen Sie mich an:

Porträtfoto Karin Kluck (Nachweis: Monika Rulfs)

Kirchengemeinde Eimsbüttel - Leben im Alter
Karin Kluck
Bei der Apostelkirche
20257 Hamburg
Telefon 040 / 398097841
karin.kluck[at]ev-ke[dot]de
www.ev-ke.de  

 

zurück zu Kontakt vor Ort