Eine Ehrenamtliche besucht einen Heimbewohner mit Hund

Sinnvoll seelsorgen

"Du bist nicht allein!" - Alten Menschen mit einem Besuch Zeit schenken

Das Projekt „sinnvoll seelsorgen“ ist aus einer Projektpfarrstelle in Bargteheide entstanden: Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, schenken Älteren ihre Zeit und besuchen sie.

„Sinnvoll seelsorgen“ bedeutet, Menschen mit allen Sinnen zu erreichen. Zum Beispiel: gemeinsam singen, einen Bildband betrachten, an einer duftenden Blume riechen oder ein Eis probieren. Eine Berührung sagt: Du bist nicht allein!

In Seniorenheimen erreicht ein solches Zeitgeschenk die Menschen direkt und bewirkt viel: Das Leben der Bewohnerinnen und Bewohner wird durch die Anwesenheit der BesucherInnen bunter, wärmer und lebenswerter. Die Bewohnerinnen und Bewohner fühlen sich als Gegenüber gesehen und angesprochen.

Die ehrenamtlichen BesucherInnen begegnen Menschen, die noch recht selbständig leben und wohnen und auch Menschen, die auf Pflege angewiesen, die vielleicht in Sprache und Erinnerungsvermögen stark eingeschränkt sind.

Warum arbeiten Ehrenamtliche bei „sinnvoll seelsorgen“ mit?

  • „Weil es mir gut geht und ich etwas davon zurückgeben möchte.“
  • „Weil ich Zeit habe und sie sinnvoll mit und für andere Menschen einsetzen will.“
  • „Weil mich die kostbaren Erfahrungen bereichern.“
  • „Weil ich gern besondere Menschen kennenlerne.“
  • „Weil ich noch etwas dazulernen möchte.“

Weitere Interessierte im Osten Hamburgs und im Raum Bargteheide sind willkommen! Sinnvoll seelsorgen hat eine engagierte Projektleiterin vor Ort und ist an die Kirchengemeinde Bargteheide angebunden. Wenn Sie interessiert sind, vermitteln wir gerne den Kontakt ins Projekt!

Sprechen Sie uns an:

Porträtfoto Heide Brunow

Heide Brunow
Pastorin

Telefon 040 / 51 90 00-839
Mobil 0176 / 11 43 20 59
h.brunow[at]kirche-hamburg-ost[dot]de