Foto: Sechs selbstgebastelte Gesichter.

Interessengruppen

Ressourcen stärken, Erlebnisräume öffnen

Ein Schwerpunkt der Brücke besteht in einem vielfältigen Angebot diverser Interessensgruppen. Diese helfen, Ressourcen zu mobilisieren, wieder aktiver zu werden und in einer guten  Weise sich mit Anderen in der Welt zu erleben.

Aktuelle Gruppen sind:

Meditatives Tanzen

Wir tanzen mit einfachen Schritten zu Musik aus aller Welt. Dabei kommen wir in Kontakt mit unserer Lebensquelle und sind gleichzeitig verbunden mit den anderen im Kreis. 

Qigong

Qigong ist eine sanfte Methode zur Pflege der Gesundheit aus der traditionellen chinesischen Medizin. Sie besteht aus ruhigen, fließenden Bewegungsabläufen, die dazu dienen, sich innerlich zu sammeln und Spannungen abzubauen.  Das Ausüben des Qigongs hilft bei innerer Unruhe, Schlafstörungen, Depressionen, Atemlosigkeit und Muskelverspannung. Qigong kann in jedem Alter erlernt werden, unabhängig vom Fitnesszustand.

Walking

Wir walken mit und ohne Stöcke einmal rund um die Außenmühle, bei jedem Wetter montags um 11 Uhr. Bewegung, frische Luft und der Kontakt miteinander sorgen für einen guten Start in die Woche.

Chanten

Heilsames Singen, ohne Leistungsdruck und ohne Noten nach dem Motto: Es gibt keine falschen Töne – nur Variationen. Wir singen Lieder und Mantren aus aller Welt. Singen verbindet, weckt Glücksgefühle, bringt in Bewegung, ist ein Gesundheitserreger.

Theatergruppe

Aus den Themen der Teilnehmenden entstehen Improvisationen und einzelne Szenen, die am Ende zu einem kompletten Theaterstück zusammengestellt werden.  Die spielerische Auseinandersetzung mit sich selbst, der Rolle und  den Mitspielern sowie die erfolgreich gemeisterte Aufführungssituation vor Publikum kann für die Teilnehmenden eine heilsame Erfahrung sein.

Malen und Zeichnen

Die Gruppe "Malen und Zeichnen" ermöglicht ein kreatives Miteinander, weckt Neugier auf unbekannte Techniken und fördert gegenseitige Inspiration. Es besteht keinerlei Anspruch an Perfektion. 

Maskenprojekt

Die Teilnehmenden kreieren und bauen eigene Masken. Diese helfen der inneren Bilderwelt Ausdruck zu geben. Die komplette Verwandlung ist möglich: Alt wird jung, Mann wird F rau, klein wird groß … Poetisch, heiter, herzerfrischend und vielsagend ohne Worte!

Kegelgruppe

In Eigeninitiative der Besucherinnen und Besucher der Brücke geht es einmal monatlich auf die Kegelbahn.

Angehörigengruppe

Partnerinnen und Partner von psychisch kranken Menschen treffen sich einmal monatlich in einer Selbsthilfegruppe zum Austausch über die Bewältigung von Krisen in schweren Zeiten, mit dem Ziel eine befriedigende Partnerschaft trotz Erkrankung zu entwickeln.

Selbsthilfegruppe für ältere Menschen mit seelischen Problemen

Die Gruppe bietet in lockerer Gesprächsform Austausch über Fragen des Alltags, über seelische Probleme und eigene Erfahrungen damit.

Trans* - Stammtisch

Eine offene Gruppe für Menschen mit trans* Geschichte, Transgender, non-binary oder genderqueere Menschen sowie deren Angehörige und Freund_innen: Vorurteilsfrei können in einem geschützten Rahmen Themen und Fragen besprochen werden.