Drucken

Friedhofspfarramt

Trauerbegleitung, Beratung und Bestattung, Themengottesdienste, Fortbildung und Seelsorge

Der Tod gehört in unser Leben. Brüche und Verluste sind die größten Herausforderungen, die uns das Leben, die uns Gott stellt. Gesten, Rituale, Gestaltung, Worte und Lieder, die den Weg der Trauer begleiten, die Trauerfeier gestalten, können helfen und aufrichten.

Das Friedhofspfarramt lädt ein zu Austausch, Bereicherung und Fortbildung in diesen Themen und möchte Rituale (weiter-)entwickeln, die gerade auch dann ansprechen und tragen, wenn die Nähe der Kirche in die Ferne gerückt ist.

Es sind besondere Situationen:

  • wenn Eltern ein Kind in, während oder nach der Schwangerschaft verlieren.
  • wenn ein Mitglied der Familie sich das Leben nimmt.
  • wenn Lebenspartner viele Jahre gemeinsam leben und nach dem Tod des einen eine schwere Last von Schuld zurück bleibt.

Bei allen Verlusten sollten Angehörige auf gefasste und vorbereitete Begleiterinnen treffen können. 

 

Ab dem 1. Januar gelten folgende Kontaktdaten:

Friedhofspfarramt Hamburg-Ost : Rockenhof 1, 22359 Hamburg,

Büro: Ursula Grün, Telefon 040 519000-842, E-Mail: friedhofspfarramt[at]kirche-hamburg-ost[dot]de

 

Hier lesen Sie mehr über Kirchliche Friedhöfe in der Nordkirche.

 

 

Porträtfoto Birgit Berg

Pastorin Birgit Berg ist zum Ende des Jahres 2020 in den Ruhestand verabschiedet worden.

Der Kirchenkreis Hamburg-Ost als Träger des Friedhofspfarramts wird das Thema Beerdigungs- und Bestattungskultur in der zweiten Jahreshälfte 2021 in eine neue Einrichtung überführen.

Bis es soweit ist, bleibt das Büro des Friedhofspfarramts unverändert weiterhin ansprechbar für Beerdigungen auswärtig Verstorbener und deren Angehörige. Selbstverständlich werden dort auch weiterhin alle anderen Anfragen entgegengenommen.