Mittwoch, 24. April 09.30–16.00 Uhr

11. Nordkirchenfachtag Seelsorge im Alter

Mit Körper, Geist und Seele

Mit Körper, Geist und Seele
so sind wir Menschen geschaffen. Daher ist es nicht verwunderlich und doch immer wieder erstaunlich, wie sich unsere seelische Befindlichkeit im Körper ausdrückt und unser Körper wiederum Einfluss auf unsere Psyche nehmen kann. Gleichzeitig beobachten wir fatale Folgen, wo immer die Trennung von Körper, Geist und Seele dominiert. Wir haben in der Medizin eine Reduktion des Menschen auf die Körperlichkeit durchlaufen und übersehen, dass das seelische Wohlbefinden Heilung fördert. Auf der anderen Seite wurde gerade in der christlichen Kirche die Körperlichkeit verdächtigt und ignoriert. Wo immer sich ein Mensch in seinen ganzheitlichen Bedürfnissen ausdrücken kann und darin Beachtung findet, kann sich Heilung und Wachstum auf allen Ebenen ereignen. Körpertherapeutische, ganzheitliche Heilungsmethoden sowie Körperausdruck und -wahrnehmung finden immer größere Beachtung.

Auch in der Seelsorge begegnen wir uns mit Leib und Seele. In den Vorträgen werden Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft, Körperpsychotherapie und Bioenergetik vertieft und deren Bedeutung für die ganzheitliche Wahrnehmung in der Seelsorge in den Blick genommen. Die Workshops schulen die Achtsamkeit, die Selbstwahrnehmung und stärken die eigene Resilienz.

Weitere Informationen (Ablauf, Workshops) entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Anmeldung bei Martina Alt, lebenimalter[at]kirche-hamburg-ost[dot]de, 040 519000-915

Bitte geben Sie bei der Anmeldung die Nummern der Workshops in der Reihenfolge Ihrer Priorität an. Die Zuordnung erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.

Veranstalter
Arbeitsstelle Leben im Alter

Kirchenkreis Hamburg-Ost

Leitung
Heide Brunow

Pastorin, Seelsorge im Alter/ Kirchenkreis Hamburg-Ost

Ort
Kirchenkreisgebäude Rockenhof
Rockenhof 1, 22359 Hamburg
Kosten
€ 30,00

Zur Übersicht