Mittwoch, 19. September 18.00–20.00 Uhr

Aufenthalts- und Sozialrecht

Infoveranstaltung für Migrantinnen und Migranten

Erwerbstätigkeit und Beschäftigung

  • Mit welchem Aufenthaltstitel darf man arbeiten?
  • Mit welchem Titel darf man sich selbständig machen?
  • Wann darf man mit Aufenthaltsgestattung oder Duldung arbeiten?
  • Was bedeutet Vorrangprüfung und Prüfung der Arbeitsbedingungen?
  • Wann kann die Ausländerbehörde ein Arbeitsverbot verhängen?
  • Welche besonderen Bedingungen gelten bei einer Berufsausbildung?
  • Welche Änderungen sind mit dem Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz geplant?

Rechtsanwalt Björn Stehn erklärt die Rechtslage und beantwortet Fragen, diesmal zum Thema Einbürgerung.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Information:
Claude Gbocho; Tel. 040-519008016

Veranstalter
Ökumenische Arbeitsstelle
Ort
Barmbek°Basch e.V.
Wohldorfer Str. 30, 22081 Hamburg
Raum
Akonda – Eine Welt-Café
Kosten
keine

Zur Übersicht