Mittwoch, 15. November 18.00–20.00 Uhr

Aufenthalts- und Sozialrecht

Infoveranstaltung für Migrantinnen und Migranten

Rechtsanwalt Björn Stehn erklärt die Rechtslage und beantwortet Fragen, diesmal zum Thema Ausbildungsduldung.

  • Wer kann eine „Ausbildungsduldung“ bekommen?
  • Bei welchen Ausbildungen können Duldungen erteilt werden?
  • Welche Ausschlussgründe gibt es?
  • Kann man eine „Ausbildungsduldung“ auch bekommen, wenn man keinen Pass hat?
  • Was passiert, wenn die Ausbildung abgebrochen wird?
  • Welche Aufenthaltserlaubnis kann man bekommen, wenn die Ausbildung abgeschlossen wird?
  • Gibt es noch andere Wege für junge Erwachsene eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen?

Die Teilnahme ist kostenlos.

Information:
Claude Gbocho; Tel. 040-519008016

Veranstalter
Ökumenische Arbeitsstelle
Ort
Barmbek°Basch e.V.
Wohldorfer Str. 30, 22081 Hamburg
Raum
Akonda – Eine Welt-Café
Kosten
keine

Zur Übersicht