Sonntag, 24. Februar 19.00–21.00 Uhr

Christliche Mystik im Dialog

eine Begegnung von östlicher und westlicher Spiritualität

Der religiöse Mensch der Zukunft wird ein interreligiöser
Mensch sein,: tief verwurzelt im eigenen Glauben,
wendet er sich Menschen anderer Religionen zu,
um von ihnen bereichert zu werden.           Sebastian Painadath SJ

An diesem Abend machen wir uns auf die Suche nach den Charakteristika einer kontemplativ geprägten christlichen Mystik im Dialog mit den mystischen Wegen östlicher Religionen. Wir werden Grundmerkmale der Mystik im Hinduismus und Buddhismus und in der christlichen Mystik betrachten. In der mystischen Tiefe treffen sich alle suchenden Menschen von Ost und West.

Zu diesem Forum Spiritualität kommt Pater Dr. Sebastian Painadath (Jesuit) aus Indien zu uns. Er ist ein Kenner sowohl der christlichen als auch der östlichen Mystik. Sein christlicher Ashram in Südindien ist ein Ort der Begegnung von christlicher, hinduistischer und buddhistischer Spiritualität.

Referent: Dr. Sebastian Painadath SJ

Anmeldung bitte nur schriftlich (E-Mail, Fax oder per Post) bis 20. Februar.

spirit[at]kirche-hamburg-ost[dot]de
Fax: 040 - 519000899
Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost
Rockenhof 1
22359 Hamburg 

Veranstalter
Projekt Spiritualität
Ort
Kirchenkreisgebäude Rockenhof
Rockenhof 1, 22359 Hamburg
Kosten
€ 15,00

Zur Übersicht