Freitag 16.–Sonntag, 18. Februar 18.30–13.00 Uhr

Der spirituelle Weg zur Ganzheit

Wochenendseminar mit Übernachtung

Auf dem Weg der Meditation üben wir, uns selbst in unseren Gedanken, Gefühlen und Handlungen wahrzunehmen. Dabei entdecken wir vielleicht Seiten in uns, die nicht mit unserem Selbstbild übereinstimmen.

Ebenso finden sich auch Potenziale und Fähigkeiten, die ins noch nicht bewusst sind. In der Psychologie von C. G. Jung werden diese Anteile als Schatten bezeichnet. Wenn es uns gelingt, den Wert dieser verborgenen Seiten zu erkennen, können sie uns bereichern und zum Wachstum unserer Persönlichkeit beitragen.

An diesem Wochenende wollen wir C. G. Jungs Modell des Schattens für unseren eigenen Wandlungs- und Heilungsprozess nutzbar machen. Dazu werden Vorträge, Übungen und Meditation angeboten. Das Seminar findet weitgehend im Schweigen statt.

Anmeldung bitte nur schriftlich (E-Mail, Fax oder per Post) bis 13. Februar.

spirit[at]kirche-hamburg-ost[dot]de
Fax: 040 - 519000899
Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost
Rockenhof 1
22359 Hamburg 

Veranstalter
Projekt Spiritualität
KursleiterInnen
Marit Salvesen

Religionspädagogin, Weiterbildung in Gestalttherapie und Transpersonaler Psychologie, Schülerin von Pater Willigis Jäger, Kontemplationslehrerin der Würzburger Schule der Kontemplation

Paul Stammeier

Soziologe, Psychotherapeut (HPG), Lehrer in achtsamkeitsbasierten Verfahren (MBSR, MBCT) und Stressbewältigung

Ort
Haus am Schüberg
Wulfsdorfer Weg 33, 22949 Ammersbek

(U1, Station Hoisbüttel, dann Bus bis Ortsmitte)

Kosten
€ 220,00

Zur Übersicht