23.02.2024

Offener Brief - Unterkünfte für Menschen ohne Papiere

Aus dem Netzwerk Sans-Papiers, das von der Fachstelle Flucht und Ankunft mitorganisiert wird, ist ein Offener Brief entstanden. Es fordern ca. 20 Einrichtungen mit diesem Brief mehr sichere Unterkünfte – besonders auch für Menschen ohne Papiere! Viele bestehende Angebote können aufgrund von Angst vor Abschiebung nicht genutzt werden. Das trifft vulnerable Personengruppen in akuten Notlagen besonders existentiell, und doch gibt es selten Auswege. Deshalb ist es wichtig, hier neue Lösungen auf politischer und städtischer Ebene zu schaffen. Lesen Sie den Offenen Brief hier.