Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

Entdecke die Welt des Umweltschutzes mit Spaß und Engagement!

Seit über 25 Jahren bietet das UmweltHaus als engagierte Einsatzstelle des FÖJ jungen Menschen die Möglichkeit, an diesem aufregenden Jugendfreiwilligendienst teilzunehmen. Zusammen mit anderen Einsatzstellen, engagierten Freiwilligen und dem Träger Koppelsberg bildet das FÖJ ein deutschlandweites Netzwerk für Bildung nachhaltiger Entwicklung (BNE). Dieses trägt entscheidend zur Stärkung junger Menschen und demokratischen Bewusstseins bei, fördert bürgerschaftliches Engagement und setzt sich für den Schutz unserer Lebensgrundlage ein.

Unser Ziel ist es, die persönliche Entwicklung der Freiwilligen zu stärken und berufliche Orientierung zu ermöglichen. Hierbei legen wir besonderen Wert auf die (Weiter-) Entwicklung vielfältiger Schlüsselkompetenzen. Die Teilnehmenden erkennen dabei, dass ihre Handlungen – sowohl auf persönlicher als auch auf politischer Ebene – Auswirkungen auf die Gemeinschaft haben und letztendlich in einem globalen Kontext stehen. Im Einklang mit dem Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung möchten wir die Freiwilligen dazu befähigen, aktiv an der Gestaltung einer ökologisch, wirtschaftlich, sozial und kulturell zukunftsfähigen Gesellschaft teilzunehmen.

Das FÖJ startet jeweils am 1. August des Jahres. Interessierte am FÖJ im UmweltHaus können sich über den Träger Koppelsberg (Freiwilliges Ökologisches Jahr in Schleswig-Holstein) bei uns bewerben oder uns persönlich kontaktieren: UmweltHaus im Rockenhof: Kontakt